Osteopathie

Begründet von Andrew Taylor Still, versteht sich die Osteopathie als ganzheitliche Methode zur Heilung von 

Krankheiten durch Wiederherstellung der ursprünglichen gesunden Funktionen des Körpers. 


Der Körper ist ein Gesamtkunstwerk - alles hängt mit allem zusammen.
Bewegen Sie Ihren großen Zeh, so ist der Zug an Ihrem Hinterkopf nachweisbar.


DIe Niere z.B. gleitet täglich durch Ihre Atembewegung  800m auf einem großen Muskel, dem Psoas,  auf und ab. 
Ganz schön weit, für so ein kleines Organ,nicht wahr?


Ist der Muskel angespannt,, kann die Niere Probleme bekommen, sich frei zu bewegen. SIe kann dadurch in ihrer Aufhängung eingeschränkt werde und in der Folge Funktionsstörungen entwickeln. 
Es kann durchaus reichen, die Niere durch gezielte Handgriffe zu befreien, die Bänder zu dehnen, so dass sie ohne Medikamente wieder heil werden kann.
Meine mittlerweile gesunde Niere ist dafür übrigens das beste Beispiel :-)


Der größte Atemmuskel ist das Zwerchfell. 
Wussten Sie z.B., dass tiefe Atmung das Zwerchfell auf Ihren Quer-Dickdarm drückt und ihn im wahrsten SInne des Wortes auch dazu bewegt, seinen Inhalt weiter zu transportieren?
Die Osteopathie lebt von dem WIssen um diese Zusammenhänge. 

Es ist das Handwerkszeug des Osteopathen, Muskeln und Sehnen mit Vornamen zu kennen,  Bänder, Knochen Arterien, Venen und Nerven quasi zu duzen, die Verbindung und die Zusammenhänge von vielleicht sogar weit auseinanderliegenden Strukturen zu erkennen und zu behandeln. 

Organe und feine Strukturen mit den Händen zu ertasten und Spannungen und Dysfunktionen zu fühlen und zu erspüren und wieder in Funktion zu bringen ist es, was Osteopathie für mich so faszinierend macht.


Osteopathen versuchen die ursprüngliche Schädigung des Körpers zu finden und zu behandeln, da sie den Körper als Gesamtkunstwerk sehen und wissen, dass es nicht reicht, einen kleinen Teil zu behandeln, als würde man an einem Mobile nur ein Teil reparieren und das in Unordnung geratene Gesamtmobile so belassen. 



Ich bin von meinem ersten Lehrer angezündet worden und brenne seither selbst für die Osteopathie.


Es ist einfach der bessere Weg, Gesundheit zu fördern und die Kraft, Stärke und die Selbstheilungskräfte zu nutzen und zu fördern.